Princess R35

  • 2017 - 2024
Länge
10,89 m / 35,73 ft
Breite
3,27 m / 10,73 ft
Entwurf
0,76 m / 2,49 ft
Verdrängungsart
5,90 tonne
Treibstoff
600 liters
Frisches Wasser
140 liters
Material
Fiberglas
Art
Halbverdrängung
Seeklasse
B. Schiffe

Die Hochgeschwindigkeitsyacht Princess R35 mit einer Breite von 3,27 m, einer Länge von 10,89 m und einem Tiefgang von 0,76 m ist CE (C) -zertifiziert. Das Motorschiff mit einem Hobeltyp aus Glasfaser wurde erstmals 2019 von einer britischen Werft vorgestellt.

Das Außendesign wurde von Princess Yachts International in Zusammenarbeit mit Pininfarina und BAR Technologies erstellt. Das Innenraumkonzept wurde von Princess Design Studio entwickelt.

Breite Fenster befinden sich im gesamten Rumpf der Yacht auf dem Unterdeck und sorgen für natürliches Licht im Innenraum. Die Princess R35 verfügt über ein Naim-Audiosystem mit zusätzlichen Cockpit-Lautsprechern. Die Steuerstation umfasst drei abschließbare Lenksitze sowie zwei Glass Bridge-Touchscreen-Displays.

In der Kombüse mit Waschbecken und Kochfeld befindet sich ein Sitzbereich mit einem Schlafsofa, das sich bei Bedarf in ein Doppelbett verwandelt. Eine Sky-Lounge mit Liegestühlen befindet sich hinter dem Cockpit. Die Yacht ist mit einer elektrohydraulischen Badeplattform mit einer Gangway zum Starten und einer Dusche ausgestattet. Das Schiff ist für einen gleichzeitigen Aufenthalt von bis zu acht Passagieren ausgelegt. Es gibt ein Badezimmer an Bord.

Das Schiff ist serienmäßig mit einem Volvo Penta V8-Doppelmotor mit einer Gesamtleistung von 860 PS ausgestattet. Die Höchstgeschwindigkeit von Princess R35 beträgt bis zu 50 Knoten, die Reisegeschwindigkeit beträgt 45 Knoten. Das Volumen des Kraftstofftanks beträgt 600 Liter, die Frischwasserversorgung 140 Liter.

neu aus $ 734 102

Wenn Sie an dem Princess R35 interessiert sind, wenden Sie sich an Ihren Broker oder füllen Sie das Formular aus:
    Warte...
    Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie zu
    Princess R35
    Weitere auf